Blogheim.at Logo
LOADING

Type to search

Food

Rezept: Laugenbrötchen mit Käsefüllung

Christoph 10. Februar 2018

Falls du auf der Suche nach einem perfekten Snack für eine Party, oder doch für einen gemütlichen Fernsehabend bist, dann probier unbedingt diese leckeren „Laugenbrötchen“ mit Käsefüllung. Die schmecken unglaubllich gut, und so ein Blech ist wirklich schnell „verschlungen“. Spreche da aus eigener Erfahrung. 😉

Für 2 Bleche

Zutaten Laugenbrötchen

  • 1 Pkg. Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 85 g Butter, flüssig, aber abgekühlt
  • 300 ml Wasser
  • 2 TL Salz
  • 550 g Mehl
  • 1 EL Pflanzenöl (zB Rapsöl)
  • 45 g Natron
  • 1 L Wasser
  • 200 g Bergkäse
  • Salzflocken, Kürbiskerne, Sesam, Mohn, geriebener Käse zum Bestreuen
Laugensnacks mit Käsefüllung

Zubereitung der Laugenbrötchen mit Käse

  1. Hefe, Butter und Zucker mit 300 ml lauwarmen Wasser verrühren und etwa 5 Minuten ruhen lassen.
  2. Mehl und Salz hinzufügen und mit einem Mixer oder in der Küchenmaschine 3 Min kräftig verrühren. Eine große Schüssel mit Öl ausstreichen und den Teig einmal rundherum im Öl wälzen. Für mindestens 1 Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, in 8 Teile teilen und diese zu 8 etwa 2-3 cm dicken Würsten rollen. Mit einem scharfen Messer etwa 2 cm breite Stücke schneiden.
  4. Nun einige Stücke flach auf die Handfläche drücken und jeweils einen Käsewürfel mit Teig umhüllen und sorgfältig verschließen
  5. Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen.
  6. In einem großen, möglichst hohen Topf 1 Liter Wasser zum Sieden bringen. Das Natron hineinschütten. Es schäumt jetzt stark, aber nur kurz. Die Bällchen mit einem Sieb etwa 30 Sekunden ins Wasser geben und anschließend auf die vorbereiteten Backbleche geben und mit genügend Abstand auslegen. Ca.10 Bällchen auf einen Schwung baden. Sobald sie aus dem Wasser kommen und auf dem Blech liegen, nach Belieben (Salz, Kerne, oder geriebener Käse) bestreuen.
  7. Die Bällchen 14 – 18 Minuten schön braun backen.

Die Laugensnacks kann man natürlich auch ohne Käse machen, aber wer verzichtet schon freiwillig auf Käse?!?